Un-Events Logo

Event-Locations für Leute,
die bessere Events suchen

(Un-) Betriebsfeier, Konferenz, Geburtstag, Hochzeit,...!

Un-Events Logo

Auf den Gängen und beim Essen finden meist wertvollere Begegnungen statt, als während eines klassischen Meetings oder beim offiziellen Teil einer Feier. Aus diesem Gedanken ist 2005 der Un-Event (Un-Konferenz, BarCamp,...) in den U.S.A. entstanden - geeignet sowohl für geschäftliche Treffen, als auch für Geburtstage und Hochzeiten.

Un-Events finden an Orten statt, wo vielfältige, unterschiedliche, "lockere" Räume zur Verfügung stehen, und die Location sollte zum Thema passen. Förmliche "Seminar- oder Gesellschaftsräume" wecken nur bei wenigen Teilnehmern den Wunsch, aktiv zu werden. Auch feste Essenszeiten und Registrierkassen an den Getränketheken vermeiden wir. Es muß alles offen sein & all-inclusive, damit Menschen & Themen absolut im Mittelpunkt stehen. ABER! Un-Events sind nicht geeignet für Veranstalter, die selbst im Mittelpunkt stehen oder viel vorher planen möchten. Man braucht Vertrauen in seine Gäste, um den Mut zu seinem Un-Event zu fassen.

Kurz & Knapp: Die Grenze zwischen Referenten und Publikum wird zunächst aufgehoben, Aktive bekommen keinen Blanko-Bonus, sondern müssen marktschreierisch um Zuhörer/Mitmacher werben. Bei Un-Events kommt man nur mit wirklich interessanten Angeboten weiter. Die Integration von "Markt" in ein Eventformat.



Beispiel für eine Konferenz


Beispiel für eine Party



Un-Event
1x1


1. Vorstellung (10 Sek.)

Name und ein Satz pro Person! Selbst bei 200 Teilnehmern dauert das keine 30 Minuten und ist jede Sekunde davon wert, denn bei so manchem Gast macht es "klick - den muß ich gleich ansprechen!", während er die eine oder andere Kurzvorstellung hört. Un-Events überlassen das Kennenlernen nicht dem Zufall und nicht dem Aussehen der Teilnehmer!

2. Angebote machen

Un-Events überlassen es auch nicht dem Zufall, daß es die richtigen Angebote gibt! Wem etwas auf dem Herzen liegt, der nimmt das Mikrofon, preist sein Thema an und fragt, ob es Interessenten gibt:

  • "Statt Mittagessen möchte ich Tischtennis spielen! Wer macht mit?"
  • "Ich biete an, über unsere Filiale in Spanien zu berichten. Hat jemand Interesse?"
  • "Wer hat Lust, gleich eine kleine Wanderung mit den Hunden zu machen?"
  • "Die Produktneuheiten des kommenden Jahres haben wir im Saal aufgebaut. Besteht zusätzlich Interesse an einem Vortrag darüber?"

3. Fertig!

Jetzt darf jeder jedes Angebot besuchen, jederzeit wieder gehen, überall stehen Essen und Getränke bereit, jeder macht, was er für richtig hält. Oft gibt's noch ein Rahmenprogramm, Musiker werden engagiert usw..

Ergebnisse

Un-Events sind äußerst einfach zu planen und ziehen auch vielbeschäftigte Personen an, weil sie sich nicht Wochen vorher festlegen müssen. Bei Un-Events passiert das, was in der jeweiligen Gruppe "dran ist". Niemand steht abseits. Niemand kann sich übergangen fühlen, denn er kann anbieten, was er für wichtig hält und spürt sofortige Rückmeldung.

Tipps

Die persönlichen Eigenarten der Teilnehmer brauchen Respekt: Wer nichts über sich sagen will, gibt das Mikrofon weiter und darf nicht schief angesehen werden! Wer keine Aktivitäten anbieten will, muß das auch nicht! Wer nur mit denen reden will, die er in der Vorstellungsrunde als Interessant entdeckt hat, tut nur das. Jede(r) wie er will..

3 Locations (je nach Thema)

Unperfekthaus - Künstlerdorf

Unperfekthaus Essen, Betriebsfeiern, Geburtstage, Hochzeiten

Ruhrgebiet: Der Un-Event-Ort für alles, was mit Kreativität zusammenhängt. Für Marketing, Technik, Internet, aber auch für Manager, die verstanden haben, daß Gedanken in bestimmten Umgebungen besser fliegen. Vom klassischen Seminarraum über Kicker, Tischtennis, Kunstateliers & Werkstätten, Dachterrasse, Internet-Sofa, Sälen bis hin zu Kleinkunstbühnen ist alles da, auf knapp 4000qm in diesem weltweit einzigartigen Künstlerdorf. Mehr...

Linuxhotel - für Computerfreaks

Linuxhotel, Betriebsfeier, Hochzeit, Geburtstag

Ruhrgebiet: Ein Hotel, das einem Computerbetriebssystem gewidmet ist. Un-Events beinhalten die ehemalige Kapelle, das Büro des alten Fabrikbesitzers, das Kaminzimmer und/oder das Spielhaus im 25.000qm großen Privatpark auf dem Felsen über der Ruhr. Leihfahrräder, Tischtennis, Computer überall, Lauschpfad, Strandkorb, Fußball im Park, Seminare unter der Platane usw.. Mehr...

Pfötchenhotel - Stadt der Tiere

Pfötchenhotel, Betriebsfeiern, Hochzeiten, Geburtstage

Berlin: Auch in der Hauptstadt gibt's immer weniger Freiräume für Tiere und Tierbesitzer. Wir haben deshalb eine "Stadt der Tiere" eröffnet, nur 30 Minuten vom Ku'Damm, aber weit genug draußen, um Freiräume bieten zu können: Fast 1 Quadratkilometer, mit Hotel, Tierhotel, Tierklinik, Restaurant, Hundestrand, Wälder, Felder, Lehrpfad, Seminarräume, Hörsaal, Eventplatz, Tier-Schwimmbad und riesiger Hundeschule mit allem Spielzeug, das man sich so denken kann.  Mehr...

Kulturhauptstadt 2010
Logo Unperfekthaus
Initiiert vom Unperfekthaus, Inh. Reinhard Wiesemann
Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen, Tel.: 0201 84735-0
www.unperfekthaus.de , Mail: info@unperfekthaus.de

Hier noch einmal ganz klar die potentiellen Nachteile von Un-Events: Der Veranstalter gibt eine Menge an Gestaltungsmacht an die Teilnehmer. Un-Events sind viel weniger gesteuert, viel weniger vorbereitet, viel weniger zentralistisch als herkömmliche Events. Und der Vorteil, daß nur sehr wenig Planung im Vorfeld notwendig ist, ist für manche(n) eher ein Problem: Man muß vieles auf sich zukommen lassen, und nicht jede(r) hat ein gutes Gefühl dabei. Un-Events sind eine neue Eventart, die viele Vorteile hat. Sie sind kein "Nachfolger" herkömmlicher Events, sondern eine zusätzliche, neue Spielart.